Förderung

 

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Selbsthilfekontaktstellen Brandenburg finanziert ihre Arbeit und besondere Projekte aus Mitgliedsbeiträgen sowie aus Fördermitteln.

Für die finanzielle Unterstützung unserer Arbeit danken wir

  • der AOK Nord Ost für die Förderung des Projektes „Supervision für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Selbsthilfekontaktstellen“ (5.332,40 €)
  • der Gemeinschaftsförderung durch die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV)
  • der IKK Brandenburg für die Förderung des Projektes „Weiterbildung für Kontaktstellenmitarbeiterinnen und -mitarbeiter zum Thema Kreative Öffentlichkeitsarbeit“ (5410,05 €) sowie des Projektes „Stärkung der Kooperation zwischen Selbsthilfe und politischen Strukturen im Land Brandenburg“ (8090,39 €)
  • dem Land Brandenburg für die Förderung unseres Projektes „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Vernetzung für die LAGS Brandenburg e.V.“ (7332,75 €)
  • der Techniker Krankenkasse für die Förderung unseres Projektes „Veranstaltungsreihe Dann eben anders – LIVE“ (9900,00 €)